Die Erklärung von Florenz

Das Risiko eines großen Krieges, dass, Mit dem Einsatz von Atomwaffen könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten, es ist real und es nimmt zu, auch wenn es von der öffentlichen Meinung nicht im Dunkeln über die drohende Gefahr gehalten wird.

Das größte Engagement für den Austritt aus dem Kriegssystem ist von entscheidender Bedeutung. Dies wirft die Frage auf, ob Italien und andere europäische Länder der NATO angehören.

Die NATO ist kein Bündnis. Es ist eine Organisation unter dem Kommando des Pentagon, deren Zweck ist die militärische Kontrolle West- und Osteuropas.

US-Stützpunkte in NATO-Mitgliedsländern dienen dazu, diese Länder zu besetzen, Aufrechterhaltung einer ständigen militärischen Präsenz, die es Washington ermöglicht, ihre Politik zu beeinflussen und zu kontrollieren und echte demokratische Entscheidungen zu verhindern.

Die NATO ist eine Kriegsmaschine, die für die Interessen der Vereinigten Staaten arbeitet, mit der Komplizenschaft der großen europäischen Machtgruppen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen.

Der Angriffskrieg der NATO in 1999 gegen Jugoslawien ebnete es den Weg für die Globalisierung militärischer Interventionen, mit dem Krieg gegen Afghanistan, Libyen, Syrien und andere Länder, in völliger Verletzung des Völkerrechts.

Diese Kriege werden von den Mitgliedsländern finanziert, deren Militärbudgets auf Kosten der Sozialausgaben ständig wachsen, kolossale Militärprogramme wie das US-Atomprogramm aus zu unterstützen 1.200 Milliarden Dollar.

Die USA, Verstoß gegen den Nichtverbreitungsvertrag, Atomwaffen einsetzen in 5 Nichtnukleare NATO-Staaten, mit der falschen Motivation der "russischen Bedrohung". Auf diese Weise setzen sie die Sicherheit Europas aufs Spiel.

Aus dem Kriegssystem herauszukommen, das uns immer mehr schadet und uns der unmittelbaren Gefahr eines großen Krieges aussetzt, Wir müssen die NATO verlassen, Bekräftigung des Rechts, souveräne und neutrale Staaten zu sein.

Auf diese Weise ist es möglich, zum Abbau der NATO und jedes anderen Militärbündnisses beizutragen, zur Neukonfiguration der Vermögenswerte der gesamten europäischen Region, zur Bildung einer multipolaren Welt, in der die Bestrebungen der Völker nach Freiheit und sozialer Gerechtigkeit verwirklicht werden.

Wir schlagen die Schaffung einer internationalen NATO-EXIT-Front in allen europäischen NATO-Ländern vor, durch den Aufbau eines Basis-Organisationsnetzwerks, das in der Lage ist, den sehr harten Kampf um die Erreichung dieses wichtigen Ziels für unsere Zukunft aufrechtzuerhalten.

AUSSCHUSS KEIN KRIEG KEINE NATO / GLOBALE FORSCHUNG, 

Florenz (Italien), 7 April 2019

Teile das: