Berufung des Generalclubs und Admirals von Serbien

Abbiamo ricevuto questo appello dei membri del Club militare di Serbia in favore del generale Ratko Mladić, attraverso il Belgrader Forum für eine Welt der Gleichberechtigung.

General Ratko Mladić wurde am verhaftet 26 Kann 2011 für Kriegsverbrechen und Völkermord, inhärent in der Eroberung der Stadt Srebrenica am 11. Juli 1995, erklärte UNPA (Schutzgebiet der Nationen) und mit niederländischen UNPROFOR-Truppen besetzt.

Die Berufung seines Prozesses wurde für Covid verschoben 19 ein Datum, das in festgelegt werden soll 2021. Der General wird durch eine Form von Tumor schwer geschwächt.

Der Prozess war jedoch langsam und im März verlaufen 2020, das IRMCT (Internationaler Restmechanismus für Strafgerichte, was er ersetzte das Strafgericht für Verbrechen im ehemaligen Jugoslawien, Er schloss aus dem Dossier eine Abschrift der Erklärungen des ehemaligen Befehlshabers der UN-Friedenstruppen aus, Michael Rose, drei freigegebene Dokumente der CIA-Task Force auf dem Balkan und eine verschlüsselte Nachricht des Generalsekretärs, Kofi Annan, an den General der UN-Friedenstruppen, Lars-Eric Wahlgren, in Bezug auf Ereignisse, die für die NATO nicht sehr erbaulich sind, wie die Bombardierung des Markale-Marktes in Sarajevo im Sommer von 1995, Massaker, das zweimal den Serben vorgeworfen wurde, um ihr Territorium zu bombardieren. (Info Jugoslawische Koordination)

Im Laufe der Jahre ereigneten sich in Gefängnissen neben dem Haager Tribunal mehrere unerwartete Todesfälle. Es scheint, dass die Methode, unangenehme Prozesse zu schleppen, bis der Angeklagte an vernachlässigten und schlecht behandelten Krankheiten stirbt, ist eine Technik, die beim Anhören von Zeugnissen und beim Bereitstellen von Unterlagen angewendet wird und sehr peinliche Entscheidungen und Ereignisse für die verantwortlichen Mächte und die ausführende NATO aufdecken kann.

In Erwartung der Berufung starb Slobodan Milošević am 11. März 2006 und die Forderungen seiner juristischen Fakultät und seiner Familienangehörigen, ihn zur dringenden Versorgung nach Russland zu überführen, zählten nicht. Aber 10 Jahre nach seinem Tod 24 März 2016, und in der völligen Stille der Medien, Die Kammer erster Instanz des Haager Tribunals entschied einstimmig, dass Slobodan Milošević nicht Teil eines gemeinsames kriminelles Unternehmen Muslime und Kroaten während des Bosnienkrieges zu verfolgen und behauptete, dass Die Kammer hatte festgestellt, dass in diesem Fall nicht genügend Beweise vorgelegt wurden, festzustellen, dass Slobodan Milošević Teil eines Projekts zur Vertreibung bosnischer Muslime und bosnischer Kroaten aus dem bosnisch-serbischen Gebiet war…(…) Slobodan Milošević hatte dieses Ziel immer verfolgt und war gegen die Abspaltung von Bosnien und Herzegowina ...Praktisch, sobald der Angeklagte verstorben ist, Der Prozess kann keine lästigen Wahrheiten mehr enthüllen, Das Haager Tribunal hebt die Anklage wegen Völkermordes auf und rehabilitiert sie irgendwie.

Wir können nur hoffen, dass diese Technik vom Londoner Gericht bei der Durchführung des Prozesses gegen Julian Assange nicht kopiert wird. JTMV

https://www.balcanicaucaso.org/aree/Bosnia-Erzegovina/Ratko-Mladic-rimandato-al-2021-il-processo-d-appello ].

https://www.eastjournal.net/2020/03/18/bosnia-appello-mladic-respinta-la-richiesta-di-introdurre-nuove-prove/ ]: http://www.beoforum.rs/apeli-beogradskog-foruma-za-svet-ravnopravnih/1117-apel-za-generala-mladica.html

Berufung des Generalclubs und Admirals von Serbien

Der Club der Generäle und Admirale Serbiens hatte verlässliche Informationen darüber, dass General Ratko Mladic lange Zeit bei sehr schlechter Gesundheit war. Es ist besorgniserregend, dass sich die Krankheit von Tag zu Tag weiter verschlechtert und sich der Patient in der Haftanstalt befindet, in der es keine geeigneten Bedingungen für die Diagnose und Behandlung seines Gesundheitszustands gibt.

Uns ist bekannt, dass die Verteidiger von General Mladić einen Antrag an die Internationaler Restmechanismus für Strafgerichte für den Patiententransfer ins Krankenhaus, aufgrund seines ernsten Zustands, um eine angemessene Therapie und angemessene medizinische Versorgung zu erhalten. Serbische Ärzte, die sich Mladics Gesundheit bewusst sind, Sie stimmten dieser Bitte zu.

Wir sind besorgt darüber, trotz seines ernsten Zustands, Die zahlreichen Appelle des Verteidigungsteams und der Familie für seinen Krankenhausaufenthalt wurden nicht berücksichtigt, dass offensichtliche gesundheitliche Komplikationen ignoriert werden und dass seine grundlegenden Menschenrechte für die Gesundheitsversorgung gefährdet sind (Recht auf angemessene Behandlung, Recht auf Information über Gesundheitszustände, Behandlung und bevorstehende Interventionen).

Das Verteidigungskollegium erhält auch nicht regelmäßig offizielle Berichte und offizielle Krankenakten über seine Gesundheit, Auch sein medizinisches Team informiert nicht wöchentlich über seine Gesundheit. Der Zustand ist ernst und sein Leben ist in Gefahr. Was macht am meisten Sorgen, ist das natürliche Recht, Internationale und Menschenwürde werden vernachlässigt.

Außerdem, Das Recht auf ein faires und gerechtes Verfahren wurde durch diese Haltung des IRMC gefährdet, aufgrund der begrenzten Fähigkeiten von Mladić, sich auf weitere Prozesse vorzubereiten und daran teilzunehmen.

Wir appellieren öffentlich an das IRMC-Tribunal in Den Haag, eines der grundlegenden Menschenrechte zu respektieren: das Recht auf medizinische Behandlung, und dass General Mladic dringend an eine geeignete medizinische Einrichtung überwiesen wird, um eine fachärztliche Diagnose des Zustands und eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Wir bitten darum, dass dem Verteidigungskolleg regelmäßig offizielle Krankenakten vorgelegt werden und Ihrem medizinischen Team wöchentlich Informationen über die Gesundheitszustände zur Verfügung gestellt werden, in Übereinstimmung mit der Entscheidung der Berufungskammer.

Wir appellieren an die zuständigen Institutionen der Vereinten Nationen, an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz und an die Behörden der Republik Serbien, hauptsächlich an das Justizministerium, nachdrücklich um die Verpflichtung der vorgeschlagenen Maßnahmen zum Schutz des Lebens und der grundlegenden Menschenrechte von General Mladic zu bitten.

Wir bitten General Ratko Mladic zu kommen sofort ins Krankenhaus gebracht, um dringend angemessene therapeutische Maßnahmen zu erhalten.

In der Sitzung des Club Board of Directors wurde beschlossen, diese Entscheidung zu treffen, um eine öffentliche Berufung einzulegen.

Nach Belgrad, das 15 Juni 2020.

Generalmajor

DR.. Luka Kastratović

Präsident

Teile das: