Samstag 25 April von Stunden 15 su Byoblu e Pandora tv “Lassen Sie uns den Kriegsvirus loswerden”

Internationale Konferenz zum 75. Jahrestag der Befreiung

Michel Chossudovsky (Kanada), Ökonom, Direktor des Globalisierungsforschungszentrums; Peter Koenig (Schweiz), Ökonom mit langjähriger Erfahrung in der Weltbank,; Guido Grossi, ehemaliger Manager der Banca Nazionale del Lavoro, Sie werden uns sagen, wie mächtig die wirtschaftlichen und finanziellen Kräfte die Coronavirus-Krise ausnutzen, um unsere Ersparnisse zu nutzen und uns mit Schulden zu ersticken, und was wir tun sollten, um diese Situation zu lösen.

David Swanson (Vereinigte Staaten), Regisseur von World Beyond War; Tim Anderson (Australien), Professor für politische Ökonomie; Giorgio Bianchi, Fotojournalist und Filmemacher; Franco Cardini, Historiker und Essayist, Sie werden uns von den laufenden Kriegen erzählen, funktional zu den Interessen der gleichen mächtigen Kräfte.  

Vladimir Kozin (Russland), Chefberater des Zentrums für politisch-militärische Studien,   Diana Johnstone (Vereinigte Staaten),  Essayist;  Kate Hudson (Vereinigtes Königreich), Kampagnensekretär für nukleare Abrüstung, Sie werden erklären, wie und warum die Wahrscheinlichkeit eines katastrophalen Atomkonflikts steigt.

John Shipton (Australien), Vater von Julian Assange, Ann Wright (Vereinigte Staaten), ehemaliger Oberst der US-Armee und Beamter des Außenministeriums, Sie werden uns von den unmenschlichen Bedingungen erzählen, unter denen er in London festgehalten wird Julian Assange, der Gründungsjournalist von WikiLeaks, eingesperrt wegen Aufdeckung von US-Kriegsverbrechen, Wer riskiert, von London in die USA ausgeliefert zu werden, wo ihn die lebenslange Haftstrafe oder die Todesstrafe erwartet?;   Giulietto Chiesa, Journalist, Regisseur von Pandora TV. Er wird mit uns über den grundlegenden Kampf um das verfassungsmäßige Recht sprechen, seine Gedanken frei auszudrücken und um wahrheitsgemäße Informationen zu erhalten.

Sie führen Manlio Dinucci e Giulietto Chiesa

Teile das: