US-Atomangriffsbomber kommen in Europa des Virus an

Manlio Dinucci

Aufgrund des Coronavirus haben American Airlines und andere US-amerikanische Fluggesellschaften viele Flüge nach Europa abgesagt. Es gibt jedoch eine US-amerikanische "Firma", die, umgekehrt, erhöhte sie: la US Air Force. In den letzten Tagen hat es "eine Task Force von B-2 Spirit Stealth-Bombern in Europa eingesetzt".

Das US European Command gab es aus Stuttgart bekannt, das Europäische Kommando der Vereinigten Staaten. Es ist auf Befehl eines Generals, derzeit Tod D.. Wolters der US Air Force, der gleichzeitig als Oberster Befehlshaber der Alliierten in Europa für die NATO-Streitkräfte verantwortlich ist.

Das US European Command gibt an, dass die Task Force, bestehend aus einer unbekannten Anzahl von Bombern von der Whiteman-Basis in Missouri, "Das 9 Marsch zum Lajes-Feld auf den Azoren, in Portugal".

Der strategische Bomber B-2 Spirit, das teuerste Flugzeug der Welt, dessen Kosten übersteigen 2 Milliarden Dollar, Es ist das fortschrittlichste US-Atomangriffsflugzeug.

Jedes Flugzeug kann tragen 16 bombe termonucleari B-61 o B-83, mit einer maximalen Gesamtleistung von über 1.200 Hiroshima Bomben.

Aufgrund seiner Konformation, seiner Beschichtung und seiner elektronischen Gegenmaßnahmen, Der B-2 Spirit ist vom Radar kaum zu erkennen (Deshalb wird es "unsichtbare Ebene" genannt.).

Auch wenn es bereits in der Kriegsführung eingesetzt wurde, zum Beispiel gegen Libyen in 2011, mit leistungsstarken satellitengesteuerten nichtnuklearen Bomben(es kann tragen 80), Es soll die feindliche Verteidigung durchdringen und einen überraschenden Atomangriff ausführen.

Diese Bomber, Precisa lo US European Command, "Sie werden von verschiedenen militärischen Einrichtungen im Verantwortungsbereich des United States European Command aus operieren.". Dieser Bereich umfasst die gesamte europäische Region und ganz Russland (einschließlich der asiatischen Seite).

Dies bedeutet, dass die fortschrittlichsten US-Atomangriffsbomber operieren werden, von Stützpunkten in Europa, in der Nähe von Russland. Das Szenario umkehren, Es ist, als würden die fortschrittlichsten russischen Atomangriffsbomber von Stützpunkten in Kuba in der Nähe der Vereinigten Staaten aus operieren.

Der von Washington verfolgte Zweck ist klar: Erhöhen Sie die Spannungen mit Russland, indem Sie Europa als erste Konfrontationslinie verwenden. Dies ermöglicht es Washington, seine Führung über seine europäischen Verbündeten zu stärken und die Außen- und Militärpolitik der Europäischen Union zu leiten, in welchem 22 Götter 27 Mitglieder gehören der NATO unter US-Kommando an.

Diese Strategie wird durch die durch das Coronavirus verursachte Krise erleichtert. Heute mehr denn je, in einem durch das Virus weitgehend gelähmten Europa, Die USA können tun, was sie wollen. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass sie ihre fortschrittlichsten Atomangriffsbomber mit Zustimmung aller europäischen Regierungen und Parlamente sowie der Europäischen Union selbst dorthin transferieren., mit dem mitschuldigen Schweigen aller großen europäischen Medien.

Das gleiche Schweigen herrschte auf den Defender Europe 20, der größte Einsatz von US-Streitkräften in Europa seit dem Ende des Kalten Krieges, worüber die Medien erst sprachen, als das US European Command dies ankündigte, wegen des Coronavirus, wird die an der Übung teilnehmenden US-Soldaten ab reduzieren 30.000 zu einer nicht spezifizierten Nummer, unter Beibehaltung "unserer Ziele mit höchster Priorität".

Im Rahmen eines echten Psy-Op (militärpsychologische Operation) verschiedene "Informations" -Körper, Auch in Italien, Sie schlugen sofort auf die "Hoaxes" von Defender Europe ein 20  e, durch soziale Medien, Es hat sich herumgesprochen, dass die Übung praktisch abgesagt wurde.

Beruhigende Neuigkeiten, durch Versicherung verstärkt, Daten dallo US European Command, "Unser Hauptanliegen ist es, die Gesundheit unserer Streitkräfte und der unserer Verbündeten zu schützen.". Gerade indem eine nicht spezifizierte Anzahl von US-Soldaten in Europa durch eine nicht spezifizierte Anzahl von US-Atomangriffsbombern ersetzt wurde, jedes mit einer zerstörerischen Kraft von mehr als 1.200 Hiroshima Bomben.

(das Poster, 17 März 2020) 

Teile das: