FREIHEIT FÜR JULIAN ASSANGE

Der Prozess gegen Julian Assange wurde in London eröffnet, die Ende der Woche ausgesetzt und im Mai wieder aufgenommen wird. Eine maximale Mobilisierung ist erforderlich, um zu verhindern, dass er an die Vereinigten Staaten ausgeliefert wird, wo er auf eine Verurteilung wegen Spionage wartet, die lebenslange Haft oder Todesstrafe beinhaltet.

Dieses Thema wird im Mittelpunkt der Konferenz Liberiamoci dal guerra stehen, festgehalten werden 25 April in Florenz. John Shipton wird teilnehmen, Julians Vater.

Wir laden Sie ein, am nach Florenz zu kommen 25 April zu senden, durch ihn, all unsere Solidarität mit Julian Assange, deren "Verbrechen" soll US-Kriegsverbrechen ans Licht gebracht haben. Il processo contro Assange è un processo contro tutti quelli che lottano per la libertà e la democrazia.

Pro Registrieren Sie sich für die Konferenz Teilen Sie Ihren Namen mit, Wohnort,  E-Mail und / oder Handy, ein

Giuseppe Padovano

Email giuseppepadovano.gp@gmail.com

Zelle. 393 998 3462

WEIL ASSANGE IM GEFÄNGNIS UND IM PROZESS IST

Julian Assange - geboren in 1971 ein Townsville in Australien,  von einem Künstler, Christine Assange, Er ist ein Architekt, John Shipton - gegründet in 2006, zusammen mit anderen, die WikiLeaks-Website, von denen er geschäftsführender Herausgeber wird.

WikiLeaks Im Laufe der Jahre hat er Dokumente aus anonymen Quellen und geheime Informationen über korrupte Politiker veröffentlicht, politische Attentäter, Unterdrückung und Kriege. Das veröffentlichte Material zieht sporadisch die Aufmerksamkeit der Medien auf sich, Aber es ist der Fall Chelsea Manning, der WikiLeaks bringt, im 2010. im Zentrum des internationalen Interesses.

Chelsea Manning, US-Aktivist, wird beschuldigt, WikiLeaks Tausende vertraulicher Dokumente zur Verfügung gestellt zu haben, von denen sie während ihrer Arbeit als Geheimdienstanalystin für die US-Armee während des Irak-Krieges erfahren hat. Aus diesem Grund wird sie zu verurteilt 37 Jahre Haft in einem Hochsicherheitsgefängnis. Später veröffentlicht 7 Jahre hartes Gefängnis, Sie wird wieder eingesperrt 2019 für die Weigerung, gegen Assange auszusagen.

Im 2010 WikiLeaks macht es auch öffentlich 250.000 US-Dokumente,  Viele davon sind als gekennzeichnet “geheim” Das “Geheimnisse”. Dazu gehören mehrere Videos über die Massaker an Zivilisten, die von den USA im Irak und in Afghanistan durchgeführt wurden. WikiLeaks wird in Australien untersucht und Julian Assange wird erneut verhaftet.

Im selben Jahr, während Assange in Großbritannien ist,  Das schwedische Gericht in Stockholm erlässt in Abwesenheit einen Haftbefehl gegen ihn, beschuldigt, ungeschützten Sex gehabt zu haben, wenn auch zustimmend, mit zwei Frauen. Assange, stellte sich spontan in den Büros von Scotland Yard vor, wird unter einem europäischen Haftbefehl festgenommen.

Assange wird gegen Kaution freigelassen, Schweden bittet jedoch um seine Auslieferung aus Großbritannien, mit der klaren Absicht, ihn an die Vereinigten Staaten auszuliefern. Im 2012 Der britische Oberste Gerichtshof verfügt über seine Auslieferung an Schweden. Assange flüchtet, in London, in der Botschaft von Ecuador, die ihm das Asylrecht garantiert. Hier bleibt er sieben Jahre lang eingesperrt, trotz der Tatsache, dass eine Kommission der Vereinten Nationen auch die Tatsache anprangert, dass Assange willkürlich und illegal in Großbritannien inhaftiert ist

In der Zwischenzeit setzt WikiLeaks seine Aktivitäten fort. Im 2016 veröffentlichen über 30.000 E-Mails und Dokumente gesendet und empfangen zwischen 2010 und der 2014 da Hillary Clinton, Staatssekretär der Obama-Regierung. Darunter eine E-Mail von 2 April 2011, Dies zeigt den wahren Zweck des NATO-Krieges gegen Libyen, den insbesondere die USA und Frankreich verfolgen: verhindern, dass Gaddafi die libyschen Goldreserven nutzt, um eine panafrikanische Währungsalternative zum Dollar und zum CFA-Franken zu schaffen, die von Frankreich auferlegte Währung a 14 frühere Kolonien.

Der wachsende internationale Druck, auf Ecuador hauptsächlich von den Vereinigten Staaten ausgeübt, Großbritannien und Schweden, erreicht seinen Zweck. Von Ecuador ohne Asyl, Julian Assange wird im April festgenommen 2019 von der britischen Polizei, mit der Anklage, sich dem 2012 vom Obersten Gerichtshof erteilten Mandat entzogen zu haben.

Der UN-Folterleiter, Nils Melzer, nach seinem Besuch im britischen Hochsicherheitsgefängnis, erklärt: “Julian Assange wird in einem Hochsicherheitsgefängnis festgehalten, unter extremen und ungerechtfertigten Überwachungs- und Isolationsbedingungen, zeigt alle typischen Symptome einer längeren Exposition gegenüber psychischer Folter. Die britische Regierung muss ihn sofort freigeben, um seine Gesundheit und Würde zu schützen. Seine Auslieferung an die USA ist ebenfalls ausgeschlossen”.

Das Leben von Julian Assange, di fatto rapito e detenuto in condizioni inumane (Es ist ihm sogar verboten, seine Kinder zu sehen), ist zunehmend in Gefahr, und für die langen Jahre des Leidens, die seine Gesundheit verschlechtert haben, und für die gefährliche Situation, in der er sich befinden würde, wenn er an die USA ausgeliefert würde. Hier wäre es in den Händen derer, die jedes Interesse haben, es nicht zu einem Prozess zu bringen, der, vor allem, wenn es dem Angeklagten erlaubte, sich zu verteidigen, Für das politisch-militärische Establishment wäre es äußerst peinlich.

ANTRAG DES GEMEINSCHAFTSRATES VOLTERRA (25 Februar 2020)

Angesichts dessen: 

Julian Assange, mediativista, Verleger, Der australische Journalist und Programmierer hat sich in der internationalen Informationsszene für die kontinuierliche Suche nach der Wahrheit auf allen politischen und institutionellen Ebenen ausgezeichnet, die Geheimhaltung von Informationen durch Regierungen in Frage stellen, Überwindung von Computerbarrieren, die wahren Gründe, die zur Zerstörung ganzer Länder führten, ins internationale Rampenlicht rücken.

Assanges Name ist mit einer Erfahrung verbunden, die, von 2006, gekreuzte Untersuchung, Journalismus und Aktivismus. Er ist in der Tat der Schöpfer, Mitbegründer und Chefredakteur der WikiLeaks-Website, in denen Dokumente von öffentlichem Interesse veröffentlicht werden, aus anonymen Quellen, Massaker und zeitgenössische Skandale bekannt machen: die Archive von Guantanamo, geheime Nachrichten über die Kriege in Afghanistan und im Irak, reservierte Kabel, Handelsvertragsdokumente wie TTIP, CETA e TISA, globale Spionage als geopolitisches Instrument, die Bombenanschläge im Jemen, Ölskandale in Lateinamerika und die Wahrheit über die Gründe, die den Krieg gegen Libyen ausgelöst haben 2011 mit Hillary Clintons Korrespondenz über Gaddafi, usw.

Julian Assange hat gezeigt, dass er im Zuge des investigativen Journalismus handelt, in den drei Jahren große Popularität erreicht 2007-2009, wenn die Website ca. zählt 1200 freiwillige Informanten, mit maximalen Besuchsspitzen aus allen Teilen der Welt. Das 25 Juli 2010 WikiLeaks veröffentlicht eine Sammlung von 91.731 Militärdokumente zum Krieg in Afghanistan, Im Oktober 2010 WikiLeaks verbreitet mehr als 300.000 Vertrauliche Dokumente der US-Armee, die US-Kriegsverbrechen, die während des Irak-Konflikts begangen wurden, in ihrer Grobheit enthüllen.

Bemerken, dass

Julian Assange kann nicht vor Gericht gestellt werden, um der Welt Wahrheiten zu offenbaren, da dies einen Präzedenzfall gegen die bereits stark gezielte Pressefreiheit schaffen würde, und dass die Verbreitung von diplomatischem Material, das als schädlich für die beteiligten Regierungen angesehen wurde, Julian Assange zu einer unangenehmen Person machte, gegen ihn eine Reihe von Zwängen und Anklagen zu erheben, die dazu führen, dass das Stockholmer Gericht in Abwesenheit einen Haftbefehl gegen ihn erhebt, wegen Vergewaltigung, Belästigung und illegaler Zwang; Dies auf 18 November 2010 (4 Wochen nach der Veröffentlichung der geheimen Dokumente zum Krieg in Afghanistan / Irak). Im selben Jahr reichte Schweden bei den britischen Behörden ein Auslieferungsersuchen ein: Es ist klar, dass es auf die Auslieferung an die Vereinigten Staaten abzielt, wo ein Prozess wegen Verstoßes gegen das Spionagegesetz auf ihn wartet, US-Recht verabschiedet 1917 e, nach einer holprigen Reise, Resolution Nr. 65/2019  2/6  , bestätigt in 2019. Das 2 November 2011 Der High Court of London gibt grünes Licht für die von Schweden beantragte Auslieferung. Mitte Juni 2012 Der britische Oberste Gerichtshof weist die Berufung gegen die Auslieferung zurück. Assange flüchtet in die ecuadorianische Botschaft in London, um politisches Asyl als verfolgt zu bitten, Dort wird er sieben Jahre lang unter prekären Gesundheitsbedingungen und mit sehr begrenztem Kontakt zur Außenwelt bleiben. Diese Zeit des erzwungenen Kreuzgangs endet am 11. April von 2019, währenddessen wurde er von einer privaten Sicherheitsfirma im Auftrag der CIA illegal ausspioniert, Tag, an dem Assange von der Metropolitan Police in London gewaltsam festgenommen wird: Nach dem Widerruf des politischen Asyls wird der australische Journalist und Herausgeber von den ecuadorianischen Behörden an die britischen übergeben. Am selben Tag der Verhaftung, Die britischen Behörden haben den Antrag auf Auslieferung aus den USA angekündigt. Es sei darauf hingewiesen, dass der Fall in Bezug auf die Vergewaltigungsvorwürfe, jetzt geschlossen, wurde trotz des offensichtlichen Mangels an Beweisen gegen Julian Assange für die mutmaßlichen Verbrechen dreimal geschlossen und wiedereröffnet, in dem, was immer eine Untersuchung in der Vorphase geblieben ist, ohne formelle Gebühren, gekennzeichnet durch Korruptionsfälle der zuständigen Richter. Das 1 Kann 2019 Westminster Court verurteilt Assange a 50 Wochen im Gefängnis wegen Verstoßes gegen das Kautionverfahren, im Hochsicherheitsgefängnis von Belmarsh zu dienen (bekannt als “Britisches Guantanamo”). 

Angesichts der Tatsache, dass Julian Assange ein australischer Staatsbürger ist, der in Großbritannien festgenommen wurde,

Angesichts der Tatsache, dass Julian Assange keine Spionageverbrechen begangen und die Sicherheit eines Landes nicht gefährdet hat, und dass er in den Vereinigten Staaten auf der Grundlage des Spionagegesetzes vor Gericht gestellt würde, das ein Gesetz von ist 1919 für einen ausländischen Journalisten und angesichts des technologischen Fortschritts nicht anwendbar

Angesichts dessen, dass für Julian Assange die Verletzung der Menschenrechte hervorgehoben wird, durch psychophysische Gewalt in seiner Haft ausgeübt, ein echter Angriff auf die Meinungs- und Informationsfreiheit. Der Ernst der Lage hat die Gründung vieler Komitees in den großen Städten der Welt bestimmt, einschließlich der “Julian Assange Befreiungskomitee – Italien” das organisiert eine Reihe von Demonstrationen, Sammlung von Unterschriften und Initiativen zur Sensibilisierung der Bürger für die Verteidigung der Pressefreiheit.

Es wird festgestellt, dass Nils Melzer, UN-Sonderbeauftragter gegen Folter, Er erklärte, sein Zustand zeige "die typischen Anzeichen einer längeren Exposition gegenüber psychischer Folter".. Es gibt keine weiteren Aktualisierungen oder Informationen, die auf positive Einblicke in Assanges Zustand im Belmarsh-Gefängnis hindeuten, während das britische Gericht in der Figur der Richterin Emma Arbuthnot den ersten Termin für die Anhörung festlegte 25 Februar 2020 und die anderen werden voraussichtlich im Laufe des Jahres stattfinden 5 Tage, 

In Anbetracht dessen, dass der Europarat in die Kunst eingegriffen hat. 6, Komma 2 Die Versammlung hielt es für angemessen, ausdrücklich anzugeben, dass sie dies glaubt:

die Inhaftierung und Verfolgung von Herrn. Julian Assange stellt einen gefährlichen Präzedenzfall für Journalisten dar;

schließlich weiter mit der Angabe:

dass die Auslieferung von Herrn Assange an die Vereinigten Staaten von Amerika verboten werden muss und dass er unverzüglich freigelassen werden muss.

Aus diesen Gründen engagiert der Stadtrat von ............ den Bürgermeister und die Exekutive: 

Um dem Friedenstisch die Gelegenheit zu geben, die Situation von Assange und Edward Snowden und Informationen im Lichte des technologischen Fortschritts zu veranschaulichen, 

Organisation öffentlicher Veranstaltungen und Eröffnung von Gemeinderäten zu diesem Thema und zum Thema des Rechts auf ehrliche und unabhängige Informationen auf der Grundlage realer und überprüfbarer Daten.

Um eine Haltung von unseren regionalen und nationalen Institutionen und von Präsident Mattarella zu erbitten, im Einklang mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (art.11 - 14 - - 19) und die sofortige Freilassung von Julian Assange (wie vom Europarat gefordert)

Übermittlung einer offiziellen Mitteilung an die Auswärtige Kommission des italienischen Parlaments, an den Präsidenten der Republik und an die beiden Kammern des Parlaments, die eine diesbezügliche Position der italienischen Regierung gegenüber der britischen Regierung einholen, auf dessen Boden Assange derzeit festgenommen und gefoltert wird, wie vom Experten der Vereinten Nationen bestätigt, sowie an die amerikanische Regierung, die seine Auslieferung beantragt hat "und an die Europäische Union als Garant für die Menschen- und Bürgerrechte von Julian Assange.

Sekretariat des Friedenstisches des Val di Cecina
Gemeinde Castagneto Carducci (BEI DER) Via della Repubblica 15 / B.
Tel 0565 778276 – Fax 0565 763845 Zelle. 3332526023
temp@comune.castagneto-carducci.li.it

Facebook / Friedenstabelle
http://tavoloperlapace.blogspot.it

https://www.facebook.com/groups/tavoloperlapace/

Teile das: