Verteidiger 2020 bedeutet, dass Deutschland und andere NATO-Staaten das Recht der amerikanischen Streitkräfte verteidigen, Trinkwasser zu vergiften, Grundwasser, Flüsse, Boden, und Luft.

Es gibt heute eine neue Geschichte aus Wiesbaden, die von den USA berichtet
kontaminiertes Grundwasser mit 104,000 Teile pro Billion (ppt) von PFAS
Substanzen. Wiesbaden ist für immer verseucht.

Zum Vergleich, Ramstein berichtete über eine Kontamination des Krebserregers
Substanzen bei 264,000 ppt von PFAS, während die Spangdahlem Air Base PFAS fand
bei Konzentrationen von 1,935 ppt. In Bitburg, Das Grundwasser wurde gezeigt
enthalten PFAS in Mengen von 108,000 ppt. In Ansbach, es ist 3,270 ppt.
Du steckst dabei fest, Deutschland, während die USA ihr Recht auf verteidigen
vergiftet dich und versteckt Beweise vor dir.

Das Zeug geht nicht weg. Deshalb nennen sie PFAS „Forever Chemicals“. Pandora konnte ihre Büchse nicht schließen und die USA auch nicht, Militär-. Der Fluss Brühlbach in der Nähe der alten Hahn Airbase fließt mit 9,300 ppt von PFAS, viele tausendmal höher als die nicht durchgesetzten EU-Verordnungen verlangen.
Diese Vorschriften können jedoch nicht durchgesetzt werden, worauf wir zurückkommen
Verteidiger 2020, Hier geht es darum, das Recht der Amerikaner zu verteidigen
vergifte dich.

Büchel, Zweibrücken, Katterbach, Grafenwöhr, Geilenkirchen, Illesheim,
und Echterdingen sind ähnlich vergiftet, aber wer behält den Überblick??

Bevor ich dich gehen lasse, Ich möchte eine 20-Städte-Tour durch Kalifornien hervorheben
wie diese Substanzen, befreit von routinemäßigen Brandübungen
auf Militärbasen, vergiften das Wasser des Golden State. Menschen sind
aufsteigen. Sie mögen den Leber- und Nierenkrebs nicht, wenn sie Wasserhahn trinken
Wasser und sie mögen keine Kinderkrankheiten - wie Autismus, Asthma,
und ADHS durch die Chemikalien verursacht. Frauen haben Angst, ihre zu verlieren
Babys, während Millionen in den USA und in Deutschland weiterhin Wasser trinken
mit dem Zeug geschnürt. Wohlhabendes Orange County hat gerade ein Drittel seiner
seine Brunnen wegen PFAS-Kontamination.

Wir werden Foren in San Francisco und Berkeley abhalten und Denise Torri und ihre Tochter werden bei beiden sprechen. Denise war Ende der 80er Jahre bei George AFB stationiert und trank das Wasser, die noch Kontaminationsniveaus bei zeigt 5,300 ppt. Ihre Tochter, Lauren, wurde Babynahrung mit Leitungswasser gefüttert.
Beide leiden an schweren gynäkologischen Störungen. Lauren ist 13 Jahre alt
hatte vor kurzem ihre erste Periode und hörte nie auf zu bluten. Sie hatte ein
Hysterektomie und ist lebenslang unfruchtbar. Lisa McCrae wird auch sprechen und
erzähle die gleichen Geschichten über ihre Familie. Darin sind die Frauen zu sehen
Artikel über PFAS: Warum Frauen gesagt wurden, dass sie bei George nicht schwanger werden
AFB.

Das wirklich Apokalyptische ist, dass dies Lehrbuchmaterial ist und Sie
Deutsche und andere werden es bald herausfinden. So viel für
Verteidiger 2020.

Pat Elder

Teile das: