Der Plan des Jahrhunderts

Von FRANCESCO CAPPELLO

Im neuen amerikanischen Jahrhundert
dasEndgültige Lösung: der Plan des Jahrhunderts

Trump kündigte am Dienstag einen Friedensplan an, der Plan des Jahrhunderts, den israelisch-palästinensischen Konflikt zu lösen, einseitig von den USA und Israel entworfen und von Trump in voller Übereinstimmung mit Netanjahu gefördert.
Mehr als ein Friedensplan, eine Provokation, zielte darauf ab, den permanenten Zustand der Sklaverei des palästinensischen Volkes zu legitimieren. Provokation, die von der Mehrheit der Länder der Arabischen Liga und von der Palästinensischen Autonomiebehörde an den Absender zurückgeschickt wurde, vollständig von der Teilnahme an der Bearbeitung ausgeschlossen.
Die Vereinten Nationen lehnten den Plan ebenfalls ab. Tatsächlich ignoriert es die elementarsten Regeln des Völkerrechts sowie die Dutzende von Resolutionen, die die UN im Laufe der Zeit im Zusammenhang mit dem israelisch-palästinensischen Konflikt vorgelegt haben. Wie Sie wissen, hat die UNO, tatsächlich, Die Lösung des Konflikts wurde mehrmals wiederholt, basierend auf zwei Staaten - Israel und Palästina - die innerhalb der vor 1967 anerkannten Grenzen voll souverän sind, Lösung, die Trump auf Augenhöhe mit seiner eigenen überschreibtZwei-Staaten-Lösung, die die Grenzen von ignoriert 1967 und die Jerusalem unter voller israelischer Souveränität als"unteilbare" Hauptstadt des israelischen Staates, Ein vorhersehbares Ergebnis, da Trump kürzlich beschlossen hat, seine Botschaft dorthin zu verlegen.
Netanjahu kommentierte den Plan deutlich, solange er an der Macht ist"Palästinenser werden niemals einen Staat haben".
Grundsätzlich kommt das palästinensische Volk jetztSelbstbestimmung und Souveränität werden offiziell verweigert auf seinem Territorium. DasMontevideo-Konvention, definiert seit 1933, etabliert, tatsächlich, dass Staaten souveräne Einheiten mit definierten Grenzen sind, bestehend aus einer Bevölkerung und einer eigenen Regierung; Souveränität über sein Territorium ist, deshalb, vom Volk zusammen mit der Möglichkeit zum Ausdruck gebracht, Vereinbarungen in voller Autonomie mit anderen Staaten zu schließen.
Ein souveräner Staat hat die vollständige und ausschließliche Kontrolle über sein natürliches Staatseigentum, Bergbau oder vielmehr auf eigenen Hoheitsgewässern, an seinen Küsten und auf dem Meer vor ihnen sowie auf dem Untergrund und in den Himmeln, die das Gebiet überblicken.

Der Plan des Jahrhunderts leugnet diese Souveränität 
Der palästinensische Staat würde von Israel ohne direkten Zugang zum Toten Meer umgeben und verschlungen. Um Abhilfe zu schaffen, würde Israel einige Teile in der Wüste Negev südlich des Gazastreifens verkaufen, wo in unbestimmter Zeit der Bau eines Hafens und einer Landebahn für kleine Flugzeuge unter strenger israelischer Überwachung gestattet wäre ( p. 27) während es verboten bleiben würde, unbegrenzt, die Restaurierung des alten Flughafens in der Nähe von Rafah, deren Spur existiert noch.
Die Palästinenser sind sich bewusst, dass die Anerkennung dieses Plans bedeuten würde, den Zustand der Kolonialisierung und Apartheid zu akzeptieren, in den sie gewaltsam gezwungen wurden, aufgeben, völlig unbewaffnet (erforderte die Abrüstung vonHamasund die vollständige Entmilitarisierung des Gazastreifens), auf zukünftige Ansprüche. Die Palästinenser würden nicht erlaubt sein, tatsächlich, eine eigene Armee zu haben, aber nur Polizeikräfte, die vom israelischen Sicherheitsapparat koordiniert werden, Jordanier und Ägypter (p. 22).
Israel, seitdem als Staat anerkannt 1948, er wollte nie seine eigenen Grenzen definieren. Vielmehr hat es 48% der Gebiete des Landes Palästina im Jahr 48 erobert. Die Palästinenser fordern die Wiederherstellung der Grenzen, die vor dem Sechs-Tage-Krieg bestanden 1967. Sie wollen ihren eigenen Staat im Westjordanland und im Gazastreifen sowie in Ostjerusalem als Hauptstadt ihres Staates.

Lassen Sie uns überprüfen
In sechs Tagen besetzte Israel militärisch die palästinensischen Gebiete im Westjordanland. Sie sind seitdem vergangen 53 Jahre! Gibt 53 Jahre anstatt zu gehen, bestanden sie darauf, die Anwesenheit von aufzuzwingen 650 tausend israelische Siedler in 240 völlig illegale Siedlungen.

Karte der israelischen Siedlungen im Westjordanland und im Gazastreifen. ANSA / ZENTIMETER

Die Vereinten Nationen haben wiederholt darum gebeten, dass Israel nach den Eroberungen von 48 an die neu gestalteten Grenzen zurückkehrt, indem sie Dutzende von Resolutionen herausgeben, die tot geblieben sind.
Seitdem wurden 6.209 Gebäude von den israelischen Behörden im Westjordanland abgerissen 2009 bis 1. Oktober 2019 e 9.517 vertriebene Menschen (Quelle:Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten(OCHA), 2019)
4.951, Palästinensische Staatsbürger mit Wohnsitz im Gazastreifen, in Konfliktsituationen vom 1. Januar 2008 bis 1. Oktober getötet 2019 (Quelle: Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten(OCHA), 2019). Wir sterben aber auch an Elend, aus Mangel an Essen gemacht, Medikamente und ausreichend Trinkwasser.
Nach jüngsten Schätzungen, Einwohner Israels und israelische Siedler verbrauchen rd 250 Liter pro Person und Tag, dreimal mehr als die Palästinenser im Westjordanland (84 Liter).
Israel ist ein Land, das sich gemäß der Definition, die es als 51. US-Bundesstaat im Nahen Osten gegeben hat, als völlig über dem Völkerrecht stehend wahrnimmt. Das einzige, was ihn interessiert, ist die Anerkennung dessen, was seit langem als beschrieben wurdeeine De-facto-Annexion der palästinensischen Gebiete, Ostjerusalem und die syrischen Golanhöhen.

Die USA beabsichtigen aufzuerlegen, mit dem Plan des Jahrhunderts, dasIsraelische Souveränität über alle illegal besetzten Gebiete.

Erste Reaktionen
Die Golanhöhen sind syrisches Territorium. Vasily Nebenzia wiederholte dies, der ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, der darauf hinwies, dass es syrisches Territorium ist, das illegal von besetzt ist 1981 wie bereits in der Entschließung angegeben 497: „ (…) in den Karten, im Plan enthalten,  Die Golanhöhen werden als israelisches Territorium definiert. e, darüber, Wir erinnern die Autoren des Plans daran, dass die von Russland anerkannten geografischen Karten, im Einklang mit der Auflösung 497 des UN-Sicherheitsrates, Sie sehen keine Souveränität Israels über die USA vor
Golanhöhen "


Die Position des stellvertretenden russischen Außenministers Michail Bogdanow ist respektvoll und wartet: „Wir glauben, dass direkte Verhandlungen aufgenommen und für beide Seiten akzeptable Kompromisse erzielt werden müssen. Wir wissen nicht, ob der US-Vorschlag für beide Seiten akzeptabel ist oder nicht. Wir müssen auf die Reaktion der Beteiligten warten ".

Syrien, von der syrischen Nachrichtenagentur Sana„Fordert die internationale Gemeinschaft auf, die verächtliche Haltung der Vereinigten Staaten gegenüber dem Völkerrecht zu verurteilen, um die Auflösungen zu bestätigen, und vor allem, um der israelischen Besetzung der palästinensischen Gebiete ein Ende zu setzen und die legitimen Rechte des palästinensischen Volkes zu garantieren ".

Von Erdogan"Jerusalem ist den Muslimen heilig. Der Plan, Israel Jerusalem zu geben, ist völlig inakzeptabel. Dieser Plan ignoriert die Rechte der Palästinenser und zielt darauf ab, die israelische Besatzung zu legitimieren. ".

Unsere Regierung"In Kenntnis der Veröffentlichung des amerikanischen Plans für den Nahost-Friedensprozess, Italien begrüßt die Bemühungen der Vereinigten Staaten, ihren Relaunch zu fördern, Der Inhalt des Vorschlags von Washington wird jedoch sehr sorgfältig geprüft, in Abstimmung mit der Europäischen Union und im Einklang mit den einschlägigen Resolutionen der Vereinten Nationen ".

Planenerkennt die israelische Kontrolle an auf den besetzten Gebieten.Legitime israelische Siedlungen ("Der Staat Israel und die Vereinigten Staaten glauben nicht, dass der Staat Israel gesetzlich verpflichtet ist, die Palästinenser zu übergeben 100 Prozent des Territoriums vor 1967 ") die eingegliedert und dem Territorium Israels angegliedert und den Gesetzen des jüdischen Staates unterworfen werden. Sie werden von den Schutz- und Sicherheitsstandards der israelischen Bürger profitieren (pag. 11-12). Palästinensern der Diaspora ist es verboten, an die Orte zurückzukehren, von denen sie vertrieben wurden. Deshalb, Nein zum Recht der Flüchtlinge, in ihre früheren israelischen Häuser und Länder zurückzukehren, und Nein zur Zahlung einer Entschädigung durch Israel (pag. 31-32). Tatsächlich kristallisiert sich die israelische Besetzung und Herrschaft in den meisten Ländern des Jordantals heraus. Alles validiertdas System des Apartheidkomplexes in den letzten Jahrzehnten gegründet, ab 750 km Mauer, die das Westjordanland gefangen hält, Militärstützpunkte zur Kontrolle der Straßen, mit Kontrollpunkten, um den Zugang zu Bereichen zu verhindern, die ausschließlich Juden vorbehalten sind: Handelsstandorte, Sehenswürdigkeiten, Naturschutzgebiete etc.. bis zur Bewirtschaftung lebenswichtiger Ressourcen wie Wasser, Reserven von Kohlenwasserstoffen oder anderen. Israel würde den inakzeptablen Zustand aufrechterhalten, der durch die Notwendigkeit legitimiert ist, die vollständige Kontrolle über alles zu haben, was mit seiner Sicherheit zu tun hat.

Ein Plan, der, sagte zusammenfassend, erkennt und legitimiert den Diebstahl von Land zum Nachteil der Palästinenser, der Verlust ihres Vermögens und die jüdische Kontrolle über die Grenzen und den Luftraum des historischen Palästina (Der palästinensische Himmel würde über Drohnen ausschließlich von Israel kontrolliert, Luftfahrt und andere Werkzeuge der Militärtechnik (p. 23) ). Israel wird nur gebeten, vier Jahre lang geduldig zu sein, die in den Verhandlungen über den palästinensischen Staat vorgesehenen Zeitpläne, in dem es sich bemühen muss, den Bau neuer Siedlungen in den palästinensischen Gebieten zu vermeiden ...

Die illegale israelische Blockade des Streifens wurde im Trump / Netanyahu-Plan nicht erwähnt; wenn du vorhast, Lieber, die Entmilitarisierung des Streifens und dass seine Bewohner auf jede Verteidigung gegen aggressive israelische Vergewaltigung verzichten, indem sie ihn von einer palästinensischen Einheit kontrollieren lassen, die von Israel und ihm angemessen anerkannt wird
untergeordnet.

Praktisch, Die Palästinenser wollen das Recht auf Verteidigung verhindern, das die Vereinigten Staaten und Israel immer als Terrorismus definiert haben, wo die permanente und systematische Aggression des jüdischen Staates gegen die Palästinenser immer in Bezug auf die Selbstverteidigung legitimiert wurde.
Der Teil von"Wirtschaftshilfe" bereits von Jared Kushner erwartet, Trumps Schwiegersohn, das 25 e 26 letzten Juni in Manama, in Bahrein, isteine Art Marshall-Plan, gleich 50 Milliarden (28 Milliarden in die Gebiete des Westjordanlandes und des Gazastreifens; 7,5 Milliarden nach Jordanien; 9 Milliarden nach Ägypten; 6 Milliarden in den Libanon) entworfen, um den Bau von zu finanzieren 179 Projekte, einschließlich des Baus eines unterirdischen Straßenkorridors zwischen Westjordanland und Gaza und gebauter Straßen, in einer Weise, die auf die Sicherheitsbedürfnisse Israels eingeht, Dies muss ermöglichen, dass die Palästinenser, die in Enklaven leben, die jetzt von israelischem Territorium umgeben sind, in jeder Hinsicht als Bürger des neuen Staates Palästina anerkannt werden, mit denen sie über diese neuen Kommunikationswege verbunden wären, mit dem Vorteil, nicht zu vernachlässigen für Israel, die Verringerung der Zahl der arabischen Wähler (p. 12). Immer im Namen Ihrer eigenen Sicherheit, Israel würde definitiv seine Kontrolle über alle Zugangsübergänge nach Palästina auferlegen, einschließlich der zwischen dem Gazastreifen und Ägypten.Alles andere als echte Hilfe, zielte darauf ab, die Palästinenser aus ihrem Zustand der Ausbeutung und Armut zu befreien, Wirtschaftshilfe soll vielmehr logistische Interventionen finanzieren, die auf Kontinuität abzielen, wenn nicht die kontinuierliche Nutzung erleichtern sollen, durch militärische Kontrolle garantiert, der palästinensischen Ressourcen und die dauerhafte Kolonisierung seiner Gebiete. Die Freihandelszone zwischen Jordanien und Palästina würde auch der strengen Kontrolle Israels unterliegen, die im Namen seiner eigenen Sicherheit kontrolliert würde, möglicherweise blockieren sie, Diese Importe nach Palästina galten als Bedrohung für Israel.
Wir erinnern uns, wie mit einer anderen jüngsten Entschließung (15 November 2018), Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte Israel gebeten, die Aneignung der natürlichen Ressourcen der besetzten Gebiete einzustellen. Der Plan wird angenommen, praktisch, die gleiche Logik, mit der der israelische Angriff auf Gaza von 2014 wer hatte gerne gehabtziele auf die Gaza Marine ein Erdgasfeld von 30 Milliarden Kubikmeter in palästinensischen Hoheitsgewässern. Operation, die fiel„In der Strategie von Tel Aviv, zielte auch darauf ab, die Energiereserven des gesamten östlichen Beckens zu beschlagnahmen, einschließlich der palästinensischen, Libanesisch und Syrisch, und in Washington das, Israel unterstützen, zielt darauf ab, den gesamten Nahen Osten zu kontrollieren, verhindern, dass Russland wieder Einfluss in der Region gewinnt. "

Wie Sie sich erinnern werden, wurde das Kooperationsabkommen im Energiesektor zwischen Palästina und Russland durch die Operation behindertSchutzbarriere Es folgte die Entführung von drei jungen Israelis, die später getötet wurden.

Die endgültige Lösung des Duos Trump / Netanyahu, vorgeben, die Rechte der Palästinenser mit einem Abkommen zu respektieren, das für sie günstig und vorteilhaft ist, es neigt tatsächlich dazu, sich zu konsolidieren, die Ausübung der Interessen der USA und Israels in den palästinensischen Gebieten zu formalisieren und dauerhaft zu machen, indem militärische Kontrolle über sie ausgeübt wird und das palästinensische Volk und seine Ressourcen absolut beherrscht werden oder alles, was ihnen gehört, unangemessen und endgültig angeeignet wird, attraverso la costituzione di un gefälschter palästinensischer Staat subordinato alla sottomissione permanente alle richieste israeliane e pensare che il piano del secolo si intitola: Frieden zum Wohlstand. Eine Vision zur Verbesserung des Lebens des palästinensischen und israelischen Volkes «Vom Frieden zum Wohlstand. Eine Vision zur Verbesserung des Lebens von Palästinensern und Israelis ". Speriamo non contribuisca a incendiare ulteriormente la regione e l’escalation in atto dopo la criminale uccisione del generale Soleimani che ha alimentato la formazione di un di un neue Front zwischen Iran und Irak gegen den gemeinsamen israelisch-amerikanischen Feind im Schatten Russlands und Chinas.

https://www.francescocappello.com/

Teile das: