Kein Krieg mehr!

Comunicato stampa di Pax Christi Italiahttp://www.paxchristi.it/?p=16328

"Krieg ist ein absolutes Übel und muss 'zurückgewiesen' werden, wie in unserer Verfassung in Art angegeben. 11: es darf nicht länger als mögliche Wahl von Politik und Diplomatie angesehen werden ".

Così scrivevamo in un comunicato del 24 Kann 2019, (http://www.paxchristi.it/?p=15462) denunciando le manovre per una prossima guerra all’Iran.

Ora gli ultimi tragici avvenimenti rischiano di travolgere non solo il Medio Oriente ma il mondo intero in una nuova “avventura senza ritorno”. Il rischio di una guerra di cui è difficile prevedere sviluppi e conseguenze è tragicamente reale.

Pax Christi Italia si unisce alla voce di Pax Christi USA"Die Entscheidung der Trump-Regierung, den iranischen General Soleimani auf irakischem Boden zu ermorden, mittels eines Drohnenangriffs, hatte den einzigen Effekt, dass die Spannungen im Nahen Osten eskalierten und das Leben der Menschen gefährdeten, donne e bambini innocenti che pagheranno per le ritorsioni che avverranno tra Stati Uniti e Iran”.

(https://paxchristiusa.org/2020/01/03/media-statement-from-johnny-zokovitch-pax-christi-usa-executive-director-on-the-us-assassination-of-irans-general-soleimani/)

Assistiamo allo sgretolamento delle fondamenta della convivenza internazionale, IHN-HER-IT, internationales Recht… Die Logik der Stärksten scheint sich durchzusetzen, der am meisten bewaffneten. Wir können das nicht akzeptieren! Auch heute, wie wir im Mai geschrieben haben, wir wundern uns: "Welche andere höllische Situation könnte sich aus dem drohenden Krieg gegen den Iran ergeben?? Der Krieg in Libyen, beispielsweise, er hat nichts wirklich unterrichtet? Wir wollen daher einen neuen Ofen anzünden, in dem die Menschheit verbrannt werden kann, und hoffen auf Frieden und friedliches Zusammenleben?”.

Non possiamo stare inermi a guardare. Wir müssen unser Nein zum Krieg und seiner Vorbereitung rufen, Umso besorgniserregender ist das Potenzial von Atomwaffen, heute für die Mächtigen der Welt verfügbar. Und wir wissen, dass es auch in Italien Stützpunkte gibt, wie Sigonella oder Aviano, die direkt in einen bevorstehenden Krieg verwickelt sein kann.

Deshalb möchten wir, dass sich die Stimmen aller Menschen, die an Frieden glauben, anschließen, per chiedere scelte concrete di pace.

Lo abbiamo ribadito qualche giorno fa a Cagliari in occasione del convegno e della Marcia nazionale per la Pace, Abrüstung anrufen und das Vorhandensein von Atombomben auf italienischem Territorium und den neuen, die B61-12 ankommen, anprangern.

Lass uns fragen:

alla Chiesa e alle Comunità cristiane non solo di pregare per la pace, unverzichtbare Sache, sondern auch, um den Wahnsinn des Krieges auf starke und klare Weise anzuprangern und ihre Stimmen mit Papst Franziskus zu verbinden: Die Nutzung der Atomenergie für Kriegszwecke ist, Heute mehr denn je, ein Verbrechen, nicht nur gegen den Menschen und seine Würde, ma contro ogni possibilità di futuro nella nostra casa comune. L’uso dell’energia atomica per fini di guerra è immorale, Ebenso ist der Besitz von Atomwaffen unmoralisch…”.

al Parlamento e al Governo Italiano scelte politiche concrete e immediate di pace, nicht in den Krieg verwickelt zu sein und Komplizen zu sein:

– die Verfügbarkeit von US-Stützpunkten in Italien nicht zu geben;

– um den Kauf des F35 zu blockieren;

– unsere Soldaten aus dem Irak und Afghanistan zurückzuziehen;

– der UNO und nicht der NATO mehr Macht zu geben;

di consultarsi con l’Onu sulla sicurezza del contingente italiano e internazionale in Libano;

– Wir können nicht akzeptieren, dass die Menschen sagen, sie wollen Frieden in Worten und tatsächlich sind Kriege vorbereitet, was wie immer vor allem von den Schwächsten und Unschuldigen bezahlt wird.Wir lehnen den Krieg ab, Wir schreien nach Hoffnung!

Florenz, 8 Januar 2020 Pax Christi Italia

Teile das: