Die F-35 starten mit überparteilichen Flügeln

.

Manlio Dinucci

.

Lorenzo Guerini (Pd), Verteidigungsminister der Conte II-Regierung, teilte den parlamentarischen Ausschüssen den Übergang zur Bühne mit 2 des US-Kaufprogramms Lockheed Martin F-35. Passage von der Conte I-Regierung vorbereitet: Stellvertretender Ministerpräsident Salvini (Liga) Er betonte im März letzten Jahres, dass "jede Hypothese einer Verlangsamung oder Änderung des F-35-Kaufprogramms der italienischen Wirtschaft schaden würde".; der Unterstaatssekretär für auswärtige Angelegenheiten Di Stefano (M5S) es forderte eine "gründliche Überprüfung der Vereinbarungen", fügte dies jedoch hinzu, „Wenn wir Zahlungsaufträge haben, sicherlich werden wir nicht in die Geschichte eingehen, weil wir eine Vereinbarung mit privaten Unternehmen verraten haben: Es gibt eine ganze Lieferkette, die respektiert werden muss. ". Im Mai letzten Jahres genehmigte die Regierung von Conte I den Bau und die Lieferung von 28 F-35 Kämpfer von 2022 (Die bisher ausgelieferten Flugzeuge sind 13), deren Verträge vollständig finanziert wurden ", offensichtlich mit öffentlichen Geldern.

Letzten Oktober, in vertraulichen Gesprächen mit der Conte II-Regierung in Rom, US-Außenminister Mike Pompeo bat Italien, die Bestellung für einen weiteren Kauf freizuschalten. Der Verteidigungsminister Guerini versicherte ihm sofort, in einem Interview mitCorriere della Sera,  "Italien ist ein verlässliches und glaubwürdiges Land in Bezug auf internationale Verpflichtungen: Der Beitrag zum F-35-Programm ist ein greifbares Zeichen unserer Zuverlässigkeit. ". Ein paar Tage später, in der Pressekonferenz in Washington mit Präsident Mattarella, Kündigte Präsident Trump jubelnd an: "Italien hat gerade gekauft 90 brandneue F-35. Das Programm läuft sehr gut ".

Italien bestätigt daher seine Verpflichtung, sie zu kaufen 90, mit erwarteten Kosten von etwa 14 Milliarden Euro. Hinzu kommt das, was für die kontinuierliche Aktualisierung der Jagdsoftware nicht quantifiziert werden kann. Italien ist nicht nur Käufer, sondern auch Hersteller des F-35, als Partner der zweiten Ebene. Leonardo - die größte italienische Militärindustrie, davon ist das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen der Hauptaktionär mit ungefähr 30% - ist stark in den militärisch-industriellen Komplex der USA integriert. Aus diesem Grund wurde sie ausgewählt, um das Faco-Werk in Cameri zu leiten (Piemont), aus denen die für Italien und Holland bestimmten Kämpfer hervorgehen. Leonardo produziert auch komplette Tragflächen für in den USA montierte Flugzeuge, unter Verwendung von Materialien, die in den Foggia-Fabriken hergestellt wurden (Apulien), Wie (Kampanien) und Venegono (Lombardei). 

Die Besetzung bei Faco beträgt etwa tausend, viele davon sind prekär, nur ein Sechstel davon geschätzt. Die Kosten für den Bau des Faco-Werks und den Kauf von Jägern sind höher als die von italienischen Unternehmen für die Herstellung der F-35 vereinbarten Verträge. Aus wirtschaftlicher Sicht, entgegen den Behauptungen der Regierung, Die Teilnahme am F-35-Programm ist eine Insolvenz für die öffentliche Hand.

Minister Guerini hat die Phase begonnen 2 des F-35-Programms "ohne Bewertung des Verdienstes und in Ermangelung von Informationen, entgegen den Angaben des Parlaments ", verurteilt den Stellvertreter von LeU Palazzotto, Bitten Sie den Minister zu erklären, "auf welcher Grundlage er diese Entscheidung autonom getroffen hat".. In seiner "Erklärung" wird der Minister niemals den wahren Grund nennen, warum er diese Entscheidung getroffen hat, nicht unabhängig, sondern im Auftrag des italienischen Establishments.

Die Teilnahme am F-35-Programm stärkt Italiens politische und strategische Verankerung in den Vereinigten Staaten, Integration des italienischen militärischen Industriekomplexes noch stärker in den gigantischen militärisch-industriellen Komplex der USA. Die Entscheidung, an dem Programm teilzunehmen, ist daher eine politische Entscheidung, überparteilich durchgeführt. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass die Lega, Gegner der Demokratischen Partei, applaudiert dem Minister Pd: "Wir stellen mit Befriedigung fest, dass Minister Guerini den Beginn der zweiten Phase der F-35 angekündigt hat.", Die Parlamentarier der Northern League erklären dies einstimmig. Die wichtigsten politischen Kräfte, im Gegensatz zueinander, kommen im Gefolge der Vereinigten Staaten zusammen, "Der privilegierte Verbündete", den er bald in Italien einsetzen wird, zusammen mit den F-35s, die neuen Atombomben B61-12, die speziell für diese Jäger der fünften Generation entwickelt wurden.

(das Poster, 30 November 2019)  

Teile das: